Datum 10.03.2019
Thema In der Versuchung
Von Yvonne Ortmann
Textstelle Mattäus 4, 1-11
DOWNLOAD


Zurück zur Übersicht

https://www.die-bibel.de/bibeln/online-bibeln/basisbibel/bibeltext/bibel/text/lesen/stelle/50/40001/40011/

Matthäus 4, 1-11   (Übersetzung: Basisbibel)

Jesus wird auf die Probe gestellt

 1 Danach wurde Jesus vom Geist in die Wüste geführt.

Dort sollte er vom Teufel auf die Probe gestellt werden.

2 Jesus fastete vierzig Tage und vierzig Nächte lang.

Dann war er sehr hungrig.

3 Da kam der Versucher und sagte zu ihm:

»Wenn du der Sohn Gottes bist,

befiehl doch,dass die Steine hier zu Brot werden!«

4 Jesus aber antwortete ihm:

»In der Heiligen Schrift steht:

›Der Mensch lebt nicht nur von Brot,

sondern von jedem Wort,

das aus dem Mund Gottes kommt.‹«

5 Dann nahm ihn der Teufel mit sich in die Heilige Stadt.

Er stellte ihn auf den höchsten Punkt des Tempels

6 und sagte zu ihm:

»Wenn du der Sohn Gottes bist,

spring hinunter!

Denn in der Heiligen Schrift steht:

›Er wird seinen Engeln befehlen:

Auf ihren Händen sollen sie dich tragen,

damit dein Fuß an keinen Stein stößt.‹«

7 Jesus antwortete ihm:

»Es steht aber auch in der Heiligen Schrift:

›Du sollst den Herrn, deinen Gott, nicht auf die Probe stellen!‹«

8 Wieder nahm ihn der Teufel mit sich,

dieses Mal auf einen sehr hohen Berg.

Er zeigte ihm alle Königreiche der Welt

in ihrer ganzen Herrlichkeit.

9 Er sagte zu ihm:

»Das alles werde ich dir geben,

wenn du dich vor mir niederwirfst

und mich anbetest!«

10 Da sagte Jesus zu ihm:

»Weg mit dir, Satan!

Denn in der Heiligen Schrift steht:

›Du sollst den Herrn, deinen Gott, anbeten

und ihn allein verehren!‹«

11 Da verließ ihn der Teufel.

Und sieh doch:

Engel kamen und brachten ihm zu essen.

Vernetzt im Bund Evangelisch-Freikirchlicher Gemeinden (BEFG) in Deutschland K.d.ö.R.

Wir sind Mitglied im Bund Evangelisch Freikirchlicher Gemeinden in Deutschland K.d.ö.R.